Schädlingsbekämpfung e.K. schädlingsbekämpfung zertifiziert schädlingsbekämpfung zertifiziert

Seit 1999 | Rhein-Ruhrgebiet | Westmünsterland | Schädlingsnotruf Ruhrgebiet Kontakt

Bochum | Essen | Dortmund | Herne | Recklinghausen | Gelsenkirchen | Mülheim | Oberhausen | Duisburg | Düsseldorf | Vreden
Vogelmilben
  • Name: Vogelmilben
  • Wissen. Name: Dermanyssus gallinae
  • Kategorie: Insekt

Die Vogelmilbe (auch Hühnermilbe) ist ca. 0,7 mm lang, gelblich bis bräunlich gefärbt, nach dem Saugen von Vogelblut rot bis schwarz. Siedelt sich in Geflügelställen an. Als Schlupfwinkel dienen Legenester sowie Risse, Fugen und Ritzen in Stalldecken und Wänden. Vogelmilben können bis zu drei Monaten hungern.

Schaden: Saugen nachts Blut; an den Stichstellen kommt es zu Entzündungen und lang anhaltendem Juckreiz. Aufzucht, Mast- und Legeleistung werden beeinträchtigt. Die Milben können Geflügelcholera und Geflügelpest übertragen!

Ähnliche Tiere